SleepDoc Porti7


SleepDoc Porti7


Konsequente Weiterentwicklung des bewährten SleepDoc Porti6 zur Diagnose des Schlafapnoe Syndroms.

Das SleepDoc Porti 7 dient der differenzierten Vordiagnostik des Schlafapnoe-Syndroms im ambulanten und klinischen Einsatz.

Das kleine, ergonomische Gerät kann direkt am Thorax des Patienten befestigt werden. Alle Druckwandler und Verstärker, das Schnarchmikrofon und der Lagesensor sind im Gerät integriert und somit bestens geschützt. Bei der Standardmessung legt sich der Patient nur den Gurt mit dem Porti um, passt Fingersensor und Flowbrille an und das Screening kann beginnen.

Durch den modularen Aufbau (10 bis 24 Kanäle) kann das SleepDoc Porti 7 jeder Anforderung angepasst werden.

Da die Signalerfassung über einfache, extrem langlebige und preiswerte Sensoren erfolgt, ist das Porti unübertroffen einfach in der Anwendung und für Arzt und Klinik unerreicht wirtschaftlich.


Treffen Sie Ihre Auswahl :


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@medtechbergmann.de widerrufen.